• Immer auf dem neuesten Stand

      • Home
      •     
      • Fußball
      •     
      • Kreisoberliga Herren : LSG Ostrau – SV „Eintracht“ Gröbers 1:1

    Aktuelles

    Kreisoberliga Herren : LSG Ostrau – SV „Eintracht“ Gröbers 1:1

    Unentschieden beim Rückrundenstart in Ostrau

    Bei absolut schlechten Bedingungen fand das erste Rückrundenspiel in Ostrau statt. Von der ersten Minute an fegte ein Sturm mit leichtem Regen seitlich über den Platz. Hinzu kam noch ein aufgeweichter Boden.

    Wir wollten die Rückrunde mit unserem ersten Auswärtssieg beginnen. Bei diesen Bedingungen brauchten beide Mannschaften circa 10 Minuten um in das Spiel zu kommen. Wir bekamen das Spiel sehr gut in den Griff und erarbeiteten uns die ersten Chancen, die leider ungenutzt blieben. Hinten ließen wir in der ersten Halbzeit nichts zu. Bei diesem Wetter war es oft Zufall einen Ball zu treffen oder einen kontrollierten Pass zu spielen. Unser Team machte es dennoch immer wieder richtig gut, mit starkem Pressing und schnellem Spiel nach vorn hatten wir weite Strecken das Spiel im Griff. Nun war der Wille das 1:0 zu erzielen stark spürbar, der Druck auf das Tor von Ostrau wurde immer größer. Dann war es endlich soweit, Christian B. erzielte das erlösende 0:1 für uns. Das tat unserer Mannschaft sehr gut und wir versuchten das 0:2 vor der Pause nachzulegen. Es fehlte uns aber um das 0:2 zu erzielen immer ein Schritt oder das notwendige Glück. So gingen wir mit dem 0:1 für uns in die Pause, wo die Spieler sich endlich den schlechten Witterungsverhältnissen mal kurz entziehen konnten.

    In der zweiten Halbzeit wurde es dann auf Grund des Wetters und großen Kraftverlustes ein unansehnliches Spiel. Man hatte das Gefühl das beide Mannschaften Einwurftraining machten, da der Ball ständig im Aus war. Wir versuchten den Gegner von unserem Tor fernzuhalten, was uns soweit gut gelang. Nach vorn ging nichts mehr, nicht ein Torabschluss auf das Gehäuse der Ostrauer. So war es der erste Besuch der Ostrauer in unserem Strafraum in der zweiten Halbzeit der zum 1:1 führte. Auch noch zum Unglück war dieses durch Unterstützung und einer unglücklicher Abwehraktion von uns geschuldet. Da beide Mannschaften auf diesem Boden viel Kraft gelassen haben, plätscherte das Spiel nun nur noch vor sich hin. Die Ostrauer spielten definitiv nicht wie ein Absteiger und waren jederzeit auf Augenhöhe mit uns. Sie hatten eine sehr gut organisierte Abwehr und einen schnellen Sturm.

    Das Team hat alles versucht, leider reichte es nur zu einem Punkt. Unter diesen Bedingungen hatte ich den Eindruck dass Jeder alles gegeben hat und auch Jeder den Sieg wollte. Natürlich sind wir keine Träumer, unser Blick geht jetzt nach unten. Das Team hat aber so viel Potential und Kampfgeist um unser Saisonziel Klassenerhalt zu schaffen. Man muss realistisch sein, eine richtige Wintervorbereitung hat auf Grund von Arbeit, Verletzungen und Urlaub nicht stattgefunden. Deshalb sind auch einige Spieler gerade mal bei 70% ihrer Normalform. Unser Team wird diesen Trainingsrückstand wettmachen und ihre Punkte holen. Davon sind wir alle überzeugt, denn es steckt ein starker Charakter in dem Team.

    Vielen Dank an unsere Fans und Zuschauer, die bei diesem Mistwetter trotzdem da waren.

    Derbyzeit am Samstag 14:00 Uhr für alle in Gröbers. Helft unserem Team in der Klasse zu bleiben.

    Danke Trainer

    Ein Kommentar hinterlassen