• Immer auf dem neuesten Stand

    • Home
    •     
    • Fußball
    •     
    • Fußball 1. Herren Kreisoberliga : SV „Eintracht“ Gröbers – SV Bl.-W. 1921 Farnstädt II 3:1

Aktuelles

Fußball 1. Herren Kreisoberliga : SV „Eintracht“ Gröbers – SV Bl.-W. 1921 Farnstädt II 3:1

Da blieben nicht viele Wünsche offen

Bei bestem Fußballwetter traf unser Team auf die 2. Herren von Farnstädt und unser Ziel war es, die erfolgreiche Saisoneröffnung um einen weiteren Sieg fortzusetzen. Um es vorwegzunehmen – es gelang uns nach ein wenig Anlaufzeit in überzeugender Manier.

Wir starteten – wie auch vorgegeben – furios in die Begegnung und nahmen sofort das Heft des Handelns in die Hand. Und bereits in der 2. Spielminute hätten wir uns das erste Mal belohnen können – aber im 1:1 gegen den Torwart war der Abschluss durchaus als ausbaufähig zu bezeichnen. Aber auch im weiteren Verlauf der Begegnung ließen wir unserem Kontrahenten nur sehr wenige Möglichkeiten offen, um irgendwie in das Spiel zu gelangen. Vielmehr standen wir in den entscheidenden Situationen besser zum Ball , bewegten uns zielstrebiger und hatten den verlangten Zug zum Tor – zunächst jedoch ohne krönenden Erfolg.

Wie aus dem Nichts führte jedoch ein Konter der Gäste zu deren Führung. Nur muss man hier deutlich anmerken, dass dieser Treffer einen irregulären Anstrich hatte, da dieser aus der Abseitsposition heraus entstand. Das hatte jedoch keinerlei Eindruck auf unsere Spielweise. Dennoch sollte bis zu Halbzeit der ersehnte ohne ohne Zweifel verdiente Ausgleich nicht gelingen – wohl unter anderem auch, weil ein glasklarer Elfmeterpfiff zu unseren Gunsten in der 25. Spielminute ausblieb.

Was dann aber unser Team in Halbzeit zwei zündete, war ein Feuerwerk an Leidenschaft und Spielwitz – und das garniert mit sehenswerten Treffern. So klingelte es in der 52. Spielminute erstmals im Gästegehäuse, hervorgerufen durch einen glänzenden 20-m Schuss von Rico D. 

Weitere sechs Minuten später setzte Rico abermals den finalen Erfolgsstoß nach ganz feiner Vorarbeit im Spielaufbau heraus.  Und in der 69. Minute netzte Kevin W. einen verdienten Foulelfmeter humorlos zum 3. Torerfolg für uns. Für unsere Gäste war diese Halbzeit definitiv überfordernd, was noch deutlicher wird, wenn man bedenkt, dass noch weitere Torerfolge auf unseren Schlappen (oder Köpfen) lagen. 

Am kommenden Sonntag, den 29.08.21 ist dann um 14 Uhr daheim Anstoß gegen Sportring Mücheln – dem aktuell Tabellenersten unserer Gruppe. Da sollte dann ein heißer Tanz ins Haus stehen . Wir freuen uns jedenfalls bereits darauf.

Nachtrag : Vor der Partie hieß es Abschied nehmen von einem der treuesten Fans , den der SV Eintracht Gröbers in seinen Reihen je hatte – einem , der über viele Jahre die Spiele unserer 1. Herren begleitete, ob zu Hause oder daheim, ob im Erfolgsgefühl oder aber auch in Zeiten der Erfolglosigkeit. Am 12.01. diesen Jahres verstarb im Alter von 81 Jahren Rolf Dehler. Stellvertretend für alle 1.Herren-Teams der Vergangenheit verneigte sich der gesamte Kader mit einem letzten Gruß vor dem „Stammsitzplatz“ von Rolf . Und Rolf, du hast bestimmt da oben deine wahre Freude gehabt in Anbetracht der gezeigten mannschaftlichen Leistung . Machs gut und bis bald !

Ein Kommentar hinterlassen