• Immer auf dem neuesten Stand

    • Home
    •     
    • Fußball
    •     
    • 1. Herren Kreisoberliga – Zusammenfassung der erfolglosen Woche

Aktuelles

1. Herren Kreisoberliga – Zusammenfassung der erfolglosen Woche

eine gebrauchte Fußballwoche

Die zurückliegende Fußballwoche verlief für die 1. Herren sehr ernüchternd. Denn nachdem man am 08.05.24 bei der VSG Oppin mit 4:3 verlor, setzte es bei der HuSG Union Hohenweiden eine 0:4 Klatsche.

Dabei waren beide Spiele in der jeweiligen Art des Auftrittes grundverschieden. In Oppin gingen wir mit 1:0 in Führung, doch postwendend konnten die Gastgeber ausgleichen und sogar sehr zeitnah auf eine 2:1 Führung umstellen- Kurz vor der Halbzeit folgte dann aber ein Doppelschlag unsererseits, denn innerhalb von 2 min drehten wir die Begegnung und lagen plötzlich mit 3:2 in Front.

Doch ebenso unerklärlich war, dass wir direkt nach Wiederanpfiff diese Führung wieder herschenkten. Die letzten Minuten der Partie waren dann mehr als emotionsreich. Zunächst trafen wir in der 89. min nur das Lattenkreuz, doch im Konter beförderte Oppin dann den Ball in unser Toraus. Doch der Schiedsrichterassistent hatte eindeutig die falsche Wahrnehmung und gab zur Verwunderung aller Eckball. Und dieser klaren Fehlentscheidung schloss sich leider dann der Hauptschiri an, obwohl dieser zunächst korrekterweise auf Abstoß entschieden hatte. Da wir wiederum während dieser Zeit mehr mit Diskutieren als mit Handeln beschäftigt waren, verschliefen wir die schnell ausgeführte Ecke und durften dann das 4:3 kassieren. Das war eine mehr als unnötige Niederlage.

 

Zum Spiel in Hohenweiden möchte ich den Mantel des Schweigens legen. Denn alles, was ich emotional schreiben würde, ist nicht geeignet für eine Artikulation gegenüber jedermann. Hier wurde Mannschaftsintern bereits alles gesagt. Da schützen auch keine mildernden Begleitumstände, wie der Ausfall gleich mehrerer Leistungsträger unserer Truppe. 

Unsere nächste Partie hat es dann wieder so sichtig in sich. Am Samstag, den 25.05. empfangen wir 15 Uhr den möglichen Kreisoberligameister der Saison 23/24  – den SV Höhnstedt. Und dieses Brett zu bohren ist schon ein echter Knaller. Aber unsere Jungs haben etwas gut zu machen. Und der Ansporn dazu sollte nun erst recht vorhanden sein.

Auf geht`s SV Eintracht  

 

Ein Kommentar hinterlassen