• Immer auf dem neuesten Stand

    • Home
    •     
    • Fußball
    •     
    • Pokal C-Jugend : SV Eintracht Gröbers – SG Reussen 1:3

Aktuelles

Pokal C-Jugend : SV Eintracht Gröbers – SG Reussen 1:3

Wenn der Fußball plötzlich fast zur Nebensache wird,

dann läuft doch meistens gehörig etwas schief im zwischenmenschlichen Bereich . Aber dazu zum Schluß des Berichts eine kurze Anmerkung.

Die SV Eintracht Gröbers traf innerhalb von 4 Wochen zum zweiten Mal auf die SG Reussen. Und es war klar, dass die Partie spannungsvoll werden könnte, hatten sich doch Kicker vorgenommen, den favorisierten Gegner aus Reussen spielerisch mehr zu ärgern als in der ersten Begegnung.

So stand es denn auch bereits nach 10 min 1:1 , denn der frühen Führung der Gäste folgte eine postwendende Antwort unserer Jungs. Anschließend pendelte sich die Partie auf einem gleichwertigem Niveau mit leichten Feldvorteilen für die Gäste ein. In der 25. min führte jedoch als Folge einer durch den ansonsten gut agierenden  Schiedsrichter nicht erkannten Abseitsstellung das 1:2 zum erneuten Rückstand.

In Hälfte zwei gab es spielerisch neben dem 1:3 in der 48. min noch jede Menge gute Angriffsaktionen von beiden Seiten zu sehen. Letztendlich hat es für uns noch nicht ganz gereicht, für eine Überraschung zu sorgen, aber die spielerische Steigerung innerhalb der letzten 28 Tage ist unverkennbar gewesen. 

Nun schließen wir schnell noch den Kreis vom Anfang : Was passiert, wenn die Achtung Einzelner vor der Leistung anderer in Schieflage gerät, durfte man leider in Form des Trainers der SG Reussen sehen. Er stand kurz vor dem Platzverweis durch den Schiedsrichter, weil er mit seinen lautstarken Äußerungen, die mitunter nicht einmal mehr die Gürtellinie erreichten, für gehörig  Unruhe neben dem Platz sorgte. Da ging die gute Kinderstube leider das ein oder andere Mal die Kabelske herunter . Schade !!!

Bilder Tobias Schreyer ( zum Scharfstellen bitte auf das Foto doppelklicken )

Gröbers-Reussen 3Gröbers-Reussen 4Gröbers-Reussen 5Gröbers-Reussen 6

Ein Kommentar

  1. Susan Sander sagt:

    Hier muß ich dir mal gewaltig zustimmen langsam aber sicher muß man diesem Trainer echt mal seine Grenzen aufzeigen. Ehrgeizig sein wollen sieht echt anders aus . Nach so langer Zeit im Amt sollte auch er spätesens jetzt gelernt haben wie man sich andern gegenüber äußert. Die Jungs haben es sehr gut gemacht und im Rückspiel der Liga werden sie es ihm zeigen. Einmal hats ja schon geklappt.